Heute: 25% Rabatt
25% Rabatt ab 25 €
Ausgeschlossen: Aktionsware, Möbel, Geräte, UV Wraps, Sets, Gutscheine
Zur Startseite gehen
Warenkorb
ArtikelNr: 26200

Jolifin LAVENI - Quick-Ultrabond Grundier-Gel 11ml

sofort lieferbar!
24h Express Artikel

13,95 €

Hilfe benötigt? Wir sind
7 Tage pro Woche für Dich da.
Sicher einkaufen.
30 Tage Rückgaberecht

Jolifin LAVENI - Quick-Ultrabond Grundier-Gel 11ml verschafft der Nagelmodellage perfekten Halt – auch bei sehr starken Haftungsschwierigkeiten

Jolifin LAVENI - Quick-Ultrabond Grundier-Gel 11ml bietet eine zuverlässige Haftung für ein lange haltendes Nageldesign. Es eignet sich besonders gut für Kunden mit starken Haftungsproblemen und bei der Neigung zu Liftings. Quick-Ultrabond Grundier-Gel schafft eine optimale Verbindung zwischen Naturnagel und Aufbaugel. Es ist zur Verwendung beim Umstieg von der Acryl- auf die Gel-Modellage und bei Nagel-Kauern sehr zu empfehlen. Die dünnviskose Konsistenz ermöglicht ein leichtes und sparsames Auftragen. Dank der praktischen Pinselflasche wird die Verarbeitung des Gels auffallend einfach und angenehm. Die Gele aus der Jolifin LAVENI Serie sind umfassend getestet und für exzellent befunden worden. Jolifin LAVENI - perfekte Ergebnisse, auch in schwierigen Situationen.

Deckkraft: Transparent

Eigenschaften:

  • In praktischer Pinselflasche
  • Extrem gute Haftung
  • Für Problemnägel und bei starken Haftungsschwierigkeiten
  • Dünnviskos
  • Wird als erste Schicht auf den vorbereiteten Naturnagel aufgetragen
  • Inhalt: 11ml
Anwendung für: Acrylumsteiger, Haftungsschwierigkeiten
Aushärtung: LED, UVA
Deckkraft: Transparent
Füllmenge: 11ml
LED Härtungszeit: 60 Sekunden
Refill: Nein
Schwitzschicht: Mit
UV Härtungszeit: 120 Sekunden
Vegan: Ja
Viskosität: Dünnviskos

Anwendung & Tipps:

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.

Fragen & Antworten

Ihre Frage kann entweder von uns, von Herstellern oder von unseren Kunden beantwortet werden.

Frage:

Kann ich damit den Primer auch weglassen? Und ist das dann auch direkt die Unterschicht für den Aufbau? Also 2 in 1 (Primer+Grundierung)

Frage vom 03.12.2023
Antwort:

Ja, genau. Lediglich wenn extreme Haftungsschwierigkeiten vorliegen, empfehlen wir zusätzlich einen Primer aufzutragen.

Antwort vom 24.01.2024