X Zur Handy-Ansicht wechseln

Anleitung für: Fantasie Blumen Nailart Anleitung

Schritt 1
Fantasie Blumen Nailart Anleitung Bild 1
Schritt 2
Fantasie Blumen Nailart Anleitung Bild 2
  • Zeichnen Sie sich den Umriss der Blütenblätter vor.
  • Dafür nehmen Sie die 1963[/b] und einen feinen Nailartpinsel, z.B. aus dem Jolifin Nailart-Pinselset ergonomic.
  • Tauchen Sie den Pinsel in die Farbe, streifen ihn wieder etwas am Flaschenrand ab und ziehen jede Umrisslinie möglichst in einem Zug, damit keine unschönen Absätze entstehen.
  • Malen Sie von der Blütenmitte zur Spitze und lassen diese schmal auslaufen, indem Sie den Pinsel etwas anheben und nur noch mit der Pinselspitze malen.
  • Farbe auf dem Nagel gut an der Luft trocknen lassen.
  • Reinigen Sie den Pinsel mit Jolifin Pinselreiniger 100ml und einer 500er Zellettenrolle.
  • Verschließen Sie die Flasche mit der Nailartfarbe sofort nach Gebrauch wieder, da die Farbe schnell lufttrocknend ist und auch in der Flasche hart werden würde.
Schritt 3
Fantasie Blumen Nailart Anleitung Bild 3
  • Jetzt malen Sie die Blütenblätter mit der 1963[/b] aus. Setzen Sie mit dem Nailart Pinsel Farbe in die Blütenblattansätze, so dass diese komplett weiss sind.
  • Wenn Sie mit der Pinselspitze etwas in der Farbe hin und her gehen, entstehen durch den schwarzen Untergrund leichte Schatten, die dem Blatt noch mehr Struktur geben.
  • Die Blattspitzen lassen Sie schwarz.
  • Das Weiß soll fransenartig auf dem Blatt auslaufen. Diesen Effekt erzielen Sie mit der spitzen Seite des Orangenholzstäbchen, indem Sie die Spitze in die weiße Farbe setzen und nach aussen auf den schwarzen Grundton wegziehen.
  • Wischen Sie das Holzstäbchen immer wieder an einer trockenen Zellette ab, damit auch wirklich ganz haarfeine Fransen entstehen.
  • Farbe wieder vollständig durchtrocknen lassen.
  • In der Zwischenzeit den Pinsel und das Holzstäbchen mit Jolifin Pinselreiniger 100ml und einer Zellette reinigen.
Schritt 4
Fantasie Blumen Nailart Anleitung Bild 4
  • Ebenfalls mit der 1963[/b] und einem Nailart Pinsel aus dem Jolifin Nailart-Pinselset ergonomic malen Sie noch den Blütenstiel und den kleinen Schnörkel.
  • Wieder trocknen lassen und Pinsel reinigen.
  • Setzen Sie jetzt mit der 1961[/b] stilvolle Akzente, indem Sie die Aussenkanten der Blütenblätter nachmalen.
  • Farbe wieder trocknen lassen und Pinsel mit Jolifin Pinselreiniger 100ml reinigen.
  • Die Blütenstempel malen Sie mit dem Jolifin Farbgel 4plus silver-bullet 5ml mittig zwischen die Blütenblätter.
  • Dieses Farbgel müssen Sie vor dem Gebrauch besonders gut durchrühren, damit der schöne Farbton optimal zur Wirkung kommt.
  • Nehmen Sie das Gel nur auf die Spitze des Nailart Pinsels und tupfen Sie es punktweise auf, indem Sie die Pinselspitze senkrecht absetzen und wieder nach oben wegziehen.
  • Setzen Sie so viele Einzelpunkte, bis Sie den kompletten Stempel modelliert haben. Sie erzielen so einen sehr plastischen Effekt.
  • 2 Minuten in der UV-Lampe aushärten.
  • Pinsel reinigen.
  • An den Stellen, an denen die Steinchen aufgesetzt werden sollen, tragen Sie etwas klares Gel auf, z.B. das Jolifin Studioline 4plus 1Phasen-Gel 15ml. NICHT aushärten.
  • Mithilfe des NailArt-Picker setzen Sie jetzt die Jolifin Nailart Stones ultradünn regenbogen in das feuchte Gel ein. Diese Strasssteine sind sehr flach und eignen sich daher besonders schön für eine nicht zu stark auftragende Modellage.
  • 2 Minuten im Lichthärtungsgerät aushärten.
  • Versiegeln Sie jetzt den kompletten Nagel mit dem Jolifin Studioline 4plus 1Phasen-Gel 15ml und Studio Pinsel Rotmarderhaar Gr. 4.
  • Achten Sie dabei darauf, eine schön glatte, gleichmäßige Oberfläche zu modellieren und auf eine gute Versiegelung der Nagelkante, damit die Modellage keine Luft ziehen und abplatzen kann.
  • 2 Minuten aushärten.
  • Die Schwitzschicht entfernen Sie mit Jolifin Cleaner 100ml und einer 500er Zellettenrolle.
  • Pinsel mit Jolifin Pinselreiniger 100ml und 500er Zellettenrolle reinigen.