Color Change

Angepasste Farbtöne die sich in ihrer Intensität unterscheiden

Joey King

Color Change

Eine Kombination aus angepassten Farbtönen, die sich vorrangig in ihrer Intensität unterscheiden, bringt Abwechslung in jedes Outfit und verleitet dazu, einen zweiten oder sogar dritten Blick zu riskieren. Außerdem sind die unterschiedlichen Schattierungen besonders vorteilhaft, weil sie, an der richtigen Stelle platziert, dabei helfen zu kaschieren oder hervorzuheben. In der warmen Jahreszeit bieten sich für den "Color Change" Look zarte Farben an, wie Rosa, welches in leichtes Pink übergeht oder unterschiedliche Fliedertöne, die zu hellem Lila werden. Um die Farbwechsel noch mehr hervorzuheben, ist ein strahlendes Weiß der perfekte Partner.

Auf den Fingernägeln lässt sich der Trend "Color Change" sogar in Echtzeit umsetzen! Der Jolifin LAVENI Shellac - Thermo nude-blush verändert bei Temperaturunterschieden seine Farbe von hellem Rosa zu zartem Pink. Mit dem Jolifin Ombre Tattoo - Nr. 11 können Sie Ihrer Lieblingsfarbe einen Farbwechsel verpassen. Und mit dem Jolifin Buffer-Schleifblock - Basic neon-pink ombre lassen sich Ihre modellierten Nägel ganz im Trend vorbereiten oder glätten.

Weitere "must haves" anzeigen

Passende Anleitungen zu diesem Thema