Cool Neutrals

kühle neutrale Farben

Anna Schürrle

Cool Neutrals

Kleine Abkühlung gefällig? Dann kommt der neueste Trend „Cool Neutrals“ gerade recht! Kühle neutrale Farben stehen in dieser Saison hoch im Kurs. Farben, die nicht knallig, grell oder bunt sind und nicht Rot, Blau, Lila oder Grün heißen, dürfen sich zu den neutralen Tönen zählen. Und wenn sie auf der kühlen Seite der Farbskala stehen, haben sie meist einen weißen, blauen oder blaugrünen Akzent. Diese zarten „Cool Neutrals“ lassen sich wunderbar untereinander kombinieren, sind aber auch als Gegenpart für eine ausdrucksstarke Farbe perfekt geeignet. Besonders schön kommt der Look aber als All Over- oder Ton in Ton-Variante zur Geltung. Buchautorin Anna Schürrle hat das par excellence umgesetzt.

Ob matt oder glänzend, kombiniert oder solo, die „Cool Neutrals“ machen sich auch ausgezeichnet auf den Fingerspitzen. Das geht zum Beispiel sehr schön mit dem Jolifin LAVENI Farbgel - blue-grey. Zum Verzieren und um noch etwas Pepp in den Look zu bringen, setzen Sie einfach einige Akzente mit dem Jolifin Glitterpuder - hologramm blue. Auch der Jolifin Stamping-Lack - pastell-grey bietet in Kombination mit Ihren Lieblingsmotiven zahlreiche Möglichkeiten, dem Design den letzten Schliff zu geben.

Weitere "must haves" anzeigen

Passende Anleitungen zu diesem Thema