X Zur Handy-Ansicht wechseln

Anleitung für: Spiderweb Nailartanleitung

Schritt 1
Spiderweb Nailartanleitung Bild 1
Schritt 2
Spiderweb Nailartanleitung Bild 2
  • Die freie Fläche des Nagels füllen Sie mit dem Jolifin Carbon Colors UV-Nagellack metallic silver 14ml aus.
  • Der Silberton darf ruhig etwas über die angrenzende Farbe übertreten, es soll kein gerader Abschluss entstehen.
  • Anschließend wieder 2 x 2 Minuten aushärten lassen.
Schritt 3
Spiderweb Nailartanleitung Bild 3
Schritt 4
Spiderweb Nailartanleitung Bild 4
Schritt 5
Spiderweb Nailartanleitung Bild 5
Schritt 6
Spiderweb Nailartanleitung Bild 6
  • Die Spinnenbeine sollen nicht auf dem Nagel liegen.
  • Formen Sie die Beine so, dass die Spinne wirkt, als würde Sie über den Nagel laufen.
  • Diesen Effekt erzielen Sie, indem Sie die Beine mit der Pinselspitze vom Nagel abheben und nur das Ende direkt auf dem Nagel liegen lassen.
  • Nachdem Sie weitere sieben Beine modelliert haben, formen Sie über der Spinne, auf der rechten oberen Nagelseite, schwarze Kreise.
  • Geben Sie kleine Farbbällchen mit der Jolifin Acryl Farbpulver dark Black 5g auf den Nagel und ziehen Sie mit dem Acryl-Pinsel Gr. 6 das Acrylbällchen aus der Mitte an die Seitenränder des Kreises.
  • Zum Schluss sollten nur noch Ringe übrig bleiben, die in der Mitte frei sind.
  • Diesen Vorgang wiederholen Sie mit dem Jolifin Acryl Pulver weiß 30g, mit dem Sie noch einige ganz kleine zusätzliche Ringe gestalten.
  • Zwei weitere kleine Tupfer mit dem Jolifin Acryl Pulver weiß 30g ergeben die Spinnenaugen.
  • Geben Sie zum Schluss ein ganz kleines bisschen Jolifin Acryl Pulver weiß 30g auf die Spinnenbeine, um einen "ergrauten" Effekt zu erhalten.