X Zur Handy-Ansicht wechseln
  • Vorbereitend für Ihre Nailart modellieren Sie Ihre Nägel wie gewohnt mit Gel oder mit Acryl. Bei der Gelmodellage tränken Sie eine 500er Zellettenrolle mit Jolifin Cleaner 100ml und entfernen die Schwitzschicht. Feilen Sie den Aufbau in Form, bis die ganze Nageloberfläche gleichmäßig mattiert ist. Feilstaub mit der Spezial-Bürste Soft-Brush gründlich abbürsten. Nicht versiegeln.
  • Alternativ können Sie auch direkt auf dem Naturnagel arbeiten, da der farbige Hintergrund mit den Jolifin Carbon Colors UV-Nagellacken erstellt wird.
  • Dazu wird die Nagelplatte mattiert und der Feilstaub mit der Spezial-Bürste Soft-Brush gründlich entfernt.
  • In beiden Varianten muss der Jolifin Carbon Colors Dual-Coat 14ml zur Haftung aufgetragen werden.
  • Zwei Minuten im UV-Gerät aushärten lassen.
  • Die Schwitzschicht nicht entfernen.
  • Jetzt tragen Sie mit dem Jolifin Carbon Colors UV-Nagellack silk lavender 14ml einen groben geschwungenen Strich einmal längs über die Nagelplatte auf.
  • Noch nicht aushärten.
  • Mit dem Jolifin Carbon Colors UV-Nagellack orchid 11ml malen Sie nun links und rechts neben der violetten Linie die Fläche aus. Dabei bleiben die linke untere und die rechte obere Ecke des Fingernagels frei.
  • Härten Sie jetzt die beiden Farben 2 x 2 Minuten im Lichthärtungsgerät aus.
  • Tupfen Sie nun mit dem Studio Pinsel Rotmarderhaar Gr. 4 und dem Jolifin Carbon Colors UV-Nagellack shiny stone 11ml großflächig Punkte in die noch freien Nagelecken.
Weitere „must haves” anzeigen
Trendstyle: Nailart Aubergine Romantisch und edel ...
Trendstyle: Luxury Beach Wunderbar schillernd...
Weitere Anleitungen laden