X Zur Handy-Ansicht wechseln

Modellage bei Problemnägeln

In unseren vergangenen Anleitungen sind wir schon auf das Thema Problemnägel eingegangen. Hier nun ein paar Beispiele wie Nagelbeißer oder Krallennagel, mit einer kurzen Erläuterung über deren Behandlung mit Gel.

 

Der Nagelbeißer

Bei starken Nagelbeißern ist der Naturnagel meist schon so weit zurück „gekaut“, dass das Nagelbett frei liegt und verhornt ist. Doch auch hier kann ein wunderschöner Nagel modelliert werden.
Zunächst wird der Nagel ganz normal vorbereitet, entfettet und ggf. wird Jolifin Primer ultrabond 9ml aufgetragen. Mit Jolifin Special Edition 4plus Ultra Strong Builder rosé 15ml können Sie nun direkt auf dem Nagelbett modellieren, um den Nagel wieder „aufzufüllen“. Nach dem Aushärten kann das Gel an der Fingerspitze vorsichtig abgelöst werden, z.B. mit einem Orangenholzstäbchen. Wenn eine weitere Verlängerung des Nagels gewünscht ist, kann eine Jolifin Schablonen 100er Rolle an das Gel angelegt werden.
Anschließend können Sie ganz normal mit der Modellage fortfahren.

Weitere „must haves” anzeigen
Trendstyle: Luxury Beach Wunderbar schillernd...
Trendstyle: Nailart Aubergine Romantisch und edel ...
Weitere Anleitungen laden