X Zur Handy-Ansicht wechseln
  • Bauen Sie Ihren Nagel wie gewohnt mit Gel oder Acryl auf. Bei Gel entfernen Sie mit Jolifin Cleaner 100ml und 500er Zellettenrolle die Schwitzschicht, Acryl bitte glätten. Die Oberfläche des Nagels soll staubfrei, glatt und trocken sein.
  • Zeichnen Sie mit einem weicheren Bleistift das Zebramuster vor. Beginnen Sie in der Mitte des Nagels mit dem Auge und setzen Sie das Muster zu den Rändern hin fort. Sollten Sie sich verzeichnen, können Sie es mit einer feuchten Zellette entfernen.
  • Sie können die Umrisse des Musters auch gleich mit Farbe vorzeichnen.
  • Dafür geben Sie die Jolifin Kreativ Malfarbe weiß auf die Jolifin Kreativ Mischpalette und ziehen die Linien mit einem sehr feinen Nailartpinsel vor, z.B. aus dem Jolifin Nailart-Pinselset extra fein. Nehmen Sie nur ganz wenig Farbe auf die vorderste Pinselspitze und drücken Sie den Pinsel nicht zu fest auf, damit die Linien so zart wie möglich bleiben.
  • Sollten Sie sich vermalt haben, können Sie die Farbe mit einer leicht mit Cleaner angefeuchteten Zellette abwischen. Achten Sie aber anschließend darauf, dass der Nagel wieder komplett abgetrocknet ist, bevor Sie weitermalen.
Weitere „must haves” anzeigen
Trendstyle: Luxury Beach Wunderbar schillernd...
Trendstyle: Nailart Aubergine Romantisch und edel ...
Weitere Anleitungen laden