X Zur Handy-Ansicht wechseln
  • Gestalten Sie den Untergrund mit der Jolifin Kreativ Malfarbe sonnengelb und Jolifin Kreativ Malfarbe smaragd mithilfe des Studio Pinsel Rotmarderhaar Gr. 4.
  • Geben Sie einen Klecks von beiden Farben auf die Jolifin Kreativ Mischpalette und nehmen Sie die Malfarben immer von der Palette mit einem Pinsel auf.
  • Malen Sie zuerst den gelben Untergrund, reinigen Sie den Pinsel mit Jolifin Pinselreiniger 100ml und 500er Zellettenrolle.
  • Wischen Sie dann in die noch feuchte Oberfläche der gelben Farbe die Jolifin Kreativ Malfarbe smaragd ein, so dass oben und unten schräg über den Nagel die beiden Farben sanft ineinander übergehen.
  • Farbschicht durchtrocknen lassen.
  • Pinsel reinigen.
  • Die Blüten werden in der One-Stroke-Technik aufgemalt. Beginnen Sie mit den drei gelb-orangenen Blättern.
  • Dafür geben Sie jeweils einen Tropfen Jolifin Kreativ Malfarbe sonnengelb und Jolifin Kreativ Malfarbe pfirsich direkt nebeneinander auf die Jolifin Kreativ Mischpalette, so dass sich die Farbkleckse berühren. Tauchen Sie nun den Studio Pinsel Rotmarderhaar Gr. 4 so ein, dass Sie auf der einen Pinselhälfte orange und auf der anderen gelb haben. Ziehen Sie den Pinsel einmal über die Palette oder ein Stück Papier, damit der Farbübergang weicher wird.
  • Setzen Sie nun den Pinsel auf den Nagel, so dass die orangene Pinselhälfte an der Blütenmitte sitzt und die gelbe Hälfte nach außen zeigt. Ziehen Sie den Pinsel in einer leichten Wellenbewegung über den Nagel, so dass das zweifarbige Blatt entsteht.
  • Machen Sie auf diese Weise drei gelb-orangene Blättchen. Lassen Sie genügend Platz, damit Sie die Blüten noch mit den lila Blättern vervollständigen können.
  • Pinsel reinigen.
  • Für die dunkleren Blütenblätter vermischen Sie auf der Palette die Jolifin Kreativ Malfarbe orchidee mit ein bisschen Jolifin Kreativ Malfarbe violett und setzen die Jolifin Kreativ Malfarbe weiß direkt daneben.
  • Verfahren Sie nun genauso wie bei den helleren Blütenblättern. Setzen Sie die lila Pinselseite nach innen und die weiße nach außen und ziehen sie nacheinander jeweils drei Blätter pro Blüte: zwei kleine Seitenblättchen und ein größeres in der Mitte.
  • Damit die Blüten nicht zu dunkel werden, sollten Sie eventuell etwas mehr weiß als lila verwenden.
Weitere „must haves” anzeigen
Trendstyle: Nailart Aubergine Romantisch und edel ...
Trendstyle: Luxury Beach Wunderbar schillernd...
Weitere Anleitungen laden