X Zur Handy-Ansicht wechseln

Lexikon für Nageldesign

Fiberglastechnik

Fiberglastechnik / Seidentechnik ist die ursprünglichste Art der künstlichen Nagelmodellage. Dabei wird ein selbstklebender Gewebestreifen (Fiberglas ist grobporiger, Seide feinporiger) mit der Fiberglasschere passend zugeschnitten, auf den Naturnagel gelegt und anschließend mit Resin aufgefüllt. Die Modellage muss in Form gefeilt und hochglanzpoliert werden. Ist heutzutage eine nicht mehr gebräuchliche Methode.

Fiberglas- und Seidenkleber 28g
Fiberglas-Schere